Versandkosten

Versand innerhalb von Deutschland

Der versicherte Versand der Ware erfolgt per Hermes Logistik.
Wir berechnen pro Bestellung eine Versandkostenpauschale in Höhe von 3,50 EUR.

Ab einem Bestellwert von 40,00 EUR liefern wir innerhalb von Deutschland versandkostenfrei.


Versand ins europäische Ausland

Der versicherte Versand erfolgt per Hermes in die unten aufgeführten Länder zu den jeweiligen Konditionen.

Belgien 10,00 EU
Österreich 10,00 EUR
Frankreich 10,00 EUR (außer Überseegebiete)
Monaco 10,00 EUR
Italien 10,00 EUR
Luxemburg 10,00 EUR
Niederlande 10,00 EUR
Spanien 10,00 EUR (außer Ceuta, El Hierro, Fuerteventura, Gran Canaria, La Gomera, Lanzarote, La Palma, Melilla, Teneriffa)
Schweden 10,00 EUR
Dänemark 10,00 EUR (außer Grönland und Färöer)
England 10,00 EUR (außer Überseegebiete)
Finnland 10,00 EUR (außer Aland)


Der Versand  in die oben genannten Länder als Deutsche Post Briefsendung ist für kleinpreisige Produkte nach Absprache möglich. Bitte kontaktieren Sie uns hier vorab per E-Mail.


Versand in die Schweiz

Die Versandkosten in die Schweiz betragen 14,00 EUR.
Lieferungen in die Schweiz erfolgen ohne deutsche Mehrwertsteuer (19%). Im Warenkorb werden die Preise entsprechend ohne diese angezeigt. Etwaig anfallende Zölle und Einfuhrabgaben werden bei der Zustellung direkt beim Empfänger vereinnahmt.


Sollten Sie den Versand in ein anderes Land wünschen, so kontaktieren Sie uns bitte vorab per E-Mail an mail@sococoon.com und nennen uns Artikel, Anzahl und gewünschte Lieferanschrift.  Wir teilen Ihnen dann kurzfristig mit, ob eine Lieferung und zu welchen Konditionen möglich ist.

Bitte beachten Sie, dass bei grenzüberschreitenden Lieferungen weitere Steuern (etwa im Fall eines innergemeinschaftlichen Erwerbs) und/oder Abgaben, etwa in Form von Gebühren oder Zöllen anfallen können, die von Ihnen zu tragen sind. Wir haben keinen Einfluss auf diese Gebühren und können Ihnen über deren Höhe keine Auskunft geben.


Bei Überweisungen aus Ländern außerhalb der EU (z.B. Schweiz) übernehmen wir keine Gebühren. Der Überweisende trägt die gesamten bei der Überweisung anfallenden Entgelte (OUR).